Werbung
Dienstag, 10. April 2018 08:20 Uhr

BMW ohne Fahrerlaubnis geführt - Nachspiel für Halter des BMW

Einbeck (red). Am Montagnachmittag kam einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Einbeck in der Innenstadt ein BMW 318i entgegen. Als Fahrer erkannten die Polizeibeamten einen polizeibekannten 38-jährigen Mann aus Einbeck, der nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine durchgeführte Kontrolle bestätigte dann auch den entsprechenden Verdacht. Gegen den Fahrzeugführer wurde eine Strafanzeige eingeleitet, der BMW musste vor Ort stehen bleiben. Der Vorfall hat auch ein Nachspiel für den eigentlichen Halter des BMW. Gegen den 34-jährigen Mann aus Northeim wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet, da sich dieser vor Antritt der Fahrt des Einbeckers nicht davon überzeugt hatte, ob dieser im Besitz eines Führerscheines ist.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.