Werbung
Montag, 09. Oktober 2017 11:05 Uhr

Kind und Frau (22) überstehen Verkehrsunfall glücklicherweise mit nur leichten Verletzungen

Amelsen (red). Zu einem schweren Verkehrsunfall ist am vergangenen Sonntag, gegen 9:50 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Amelsen und Deitersen gekommen. Nach einer Rechtskurve in Richtung Deitersen kam eine 22-jährige Fahrzeugführerin aus Einbeck mit ihrem Skoda auf den rechten Seitenstreifen und verlor beim Gegenlenken die Kontrolle über ihren Pkw. Dieser schleudert um die eigene Achse und kippt dann auf dem rechten Seitenrand auf die linke Fahrzeugseite. Die Pkw-Führerin musste anschließend durch die örtliche Feuerwehr durch den Kofferraum gerettet werden, da sich die Türen vorne nicht mehr öffnen ließen. Eine hinten auf dem Rücksitz in einem Kindersitz sitzende dreijährige Tochter konnte zuvor so aus dem Pkw gerettet werden. Beide Personen scheinen durch den Unfall nur leicht verletzt worden zu sein und wurden zur Abklärung dem hiesigen Krankenhaus zugeführt.

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns. Auch am gestrigen Sonntag waren wir im Einsatz. Gegen kurz vor 10 Uhr...

Posted by Feuerwehr Markoldendorf on Montag, 9. Oktober 2017
Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.