Schnellkontakt: redaktion@einbeck-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

19.03.2017 - 09:31 Uhr

Gefährliche Körperverletzung in Einbeck

Einbeck (red). Nach Polizeiangaben ist es am frühen Sonntagmorgen, gegen 05:00 Uhr, in Einbeck zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Demnach kam es im Verlauf eines gemeinsam verbrachten Abends zu Streitigkeiten zwischen zwei Frauen, wobei eine der Frauen zu Boden geschubst und mit Fäusten geschlagen wurde. Diese wiederum wehrte sich und schlug mit einer Taschenlampe mit integriertem Elektroschocker der Angreiferin mehrfach in ihr Gesicht. Die Angreiferin musste sich danach in das Einbecker Bürgerspital zur ambulanten Behandlung gegeben. Die Polizei hat den Elektroschocker sichergestellt und gegen beide Person ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung bzw. gefährlicher Körperverletzung sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet

Gefährliche Körperverletzung in Einbeck - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Freitag, 19.05 Pkw überschlägt sich - Kinder bleiben ...
2. Gesellschaft Montag, 22.05 Alkoholisiert am Steuer: in Schlangenlinien durch ...
3. Wirtschaft Donnerstag, 18.05 Logistikzentrum als erster Teil des Ausbaus der ...
4. Gesellschaft Montag, 22.05 Alkoholtestkäufe in Einbeck: Drei Verstöße gegen ...
5. Gesellschaft Mittwoch, 17.05 Veterinärdienste des Landkreises empfehlen Impfung: ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News