Werbung
Montag, 07. August 2017 13:50 Uhr

Musiktage in Nörten-Hardenberg: KSN präsentiert „An Alehouse Session“ auf dem Gräflichen Landsitz

Nörten-Hardenberg (red). Zum Thema „Raum“ bieten die 31. Niedersächsi- schen Musiktage vom 2. September bis 1. Oktober 2017 wieder hervorra- gende Konzerte an besonderen Orten: Am Samstag, den 9. September verwandelt sich das Atrium auf dem Gräflichen Landsitz Nörten- Hardenberg für einen Abend in ein uriges englisches „Public House“ – kurz Pub – des späten 17. Jahrhunderts.

Ein paar Musiker bringen ihre Instrumente mit und treffen sich im Pub, um eine Jamsession zu spielen. Je länger der Abend, desto ausgelassener die Stimmung. Das ist heute so, und so war es auch zu Zeiten Henry Purcells, der im späten 17. Jahrhundert als bedeutendster Komponist Englands galt und daher den Ehrentitel „Orpheus britannicus“ erhielt.

Barokksolistene aus Norwegen schaffen mit Werken Purcells und der Musik seiner zeitgenössischen Kollegen mit englischem, norwegischem und slawischem Folk eine Atmosphäre, die den Raum des Atriums nicht zuletzt durch Ale und typische Snacks in ein uriges Alehouse verwandeln wird.

Das in 2005 gegründete Ensemble zählt auf seinen Instrumenten, worunter Geige, Gitarre, Kontrabass und diverse Perkussion-Instrumente zu benennen sind, zu den herausragenden Solisten und Interpreten in Europa und bringt einen Zuhörern in rund 60 Konzerten pro Jahr das Gefühl des späten 17. Jahrhunderts näher. 

„Gemeinsam mit unserem Mitveranstalter, dem Gräflichen Landsitz Hardenberg, bieten wir im Atrium einen Abend mit hervorragenden Musikern, launigen und mitreißenden Improvisationen und Ausschnitten aus Purcells Oper „Dido and Aeneas“ sowie aus „The Fairy Queen“ nach William Shakespeare in einer angenehmen Atmosphäre, die den Abend nicht nur musikalisch besonders werden lässt“, so Michael Eilers, Marketingrefe- rent der KSN.

Tickets gibt es auf www.musiktage.de bzw. über das Kartenportal www.reservix.de sowie in allen Geschäftsstellen der Kreis-Sparkasse Nort- heim. Weitere Vorverkaufsstellen für das Konzert finden Sie in der Buchhandlung Papierus, in der Geschäftsstelle der HNA in Northeim sowie im Hardenberger Keilerladen. 

Der Eintrittspreis beträgt 25 € (ermäßigt 20 €). Beim Kauf der Konzertkarten in den KSN-Geschäftsstellen gilt für KSN-Kunden bis zum 15. August der KSN-Kunden-Rabatt in Höhe von 2 € je Karte. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.musiktage.de, auf www.KSN-Northeim.de und in allen Geschäftsstellen der KSN.

Foto: Knut Utleral

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.