Schnellkontakt: redaktion@einbeck-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

15.03.2017 - 08:22 Uhr

Kreistag: IGS und Löns-Realschule bleiben im Hubeweg

Einbeck/Northeim (lpd). Bereits im Ausschuss für Schule und Sport ist die Schulentwicklungsplanung für den Landkreis Northeim intensiv diskutiert worden. Am vergangenen Freitag stimmte der Kreistag den Empfehlungen des Fachausschusses abschließend zu. Die Autealschule Altes Amt Kalefeld soll so lange wie möglich an den jetzigen Standorten bestehen bleiben und dort die Chance zu einer positiven Entwicklung bekommen. So lange wie möglich heißt, so lange die Zweizügigkeit erreicht werden kann!

Für die zwingend erforderlichen Brandschutzmaßnahmen werden im Kreishaushalt 260.000 Euro bereitgestellt. Wenn die Zweizügigkeit im Sinne des Klassenbildungserlasses nicht mehr gewährleistet ist, wird die Schule drei Jahre lang auslaufend beschult, bevor die Schülerinnen und Schüler an andere Schulen wechseln. Das Gebäude in der Buchtstraße ist dann zum frühestmöglichen Zeitpunkt für schulische Zwecke nicht mehr zu nutzen. Darüber hinaus hat der Kreistag Landrätin Astrid Klinkert-Kittel beauftragt, Gespräche mit der Gemeinde Kalefeld zu führen. Ziel ist eine Übertragung des Gebäudes und der Sporthalle auf die Kommune, damit sie vor allem die örtlichen Vereine dauerhaft nutzen können. Landrätin Astrid Klinkert-Kittel sprach in der Kreistagssitzung ihr Bedauern dazu aus, dass es im Vorfeld nicht gelungen sei, den Schulstandort Kalefeld durch eine Außenstellenlösung mit der Oberschule Bad Gandersheim dauerhaft zu sichern.

In seinem Beschluss zum Schulzentrum Hubeweg in Einbeck hat der Kreistag festgestellt, dass sowohl der IGS Einbeck als auch der Löns-Realschule die Chance zu einer positiven Entwicklung der Schülerzahlen am Standort gegeben werden soll. Teilbereiche der Realschule sollen so umgebaut werden, dass sie von beiden Schulen genutzt werden können. Vor allem das Konzept der integrativen Beschulung soll dabei räumlich berücksichtigt werden. Planungen für den Umbau werden im aktuellen Haushaltsjahr mit 300.000 Euro veranschlagt. Für die Umbaumaßnahmen, die von 2018 bis 2020 durchgeführt werden sollen, werden im Kreishaushalt 1.650.000 Euro zur Verfügung gestellt. Sobald sich abzeichnet, dass die 7-Zügigkeit im Schulzentrum am Hubeweg überschritten wird, soll die Landrätin den Kreisausschuss umgehend informieren, um gemeinsam das weitere Vorgehen zu entscheiden.

Zusätzlich soll die Schulbezirkssatzung geändert werden, dass die Schulbezirke der Löns-Realschule und der Haupt- und Realschule Kreiensen jeweils das gesamte Gebiet der Stadt Einbeck umfassen. „Ich hätte mir für den Schulstandort am Hubeweg einen eindeutigeren Beschluss gewünscht, der eine bessere Planung ermöglicht hätte“, so Landrätin Astrid Klinkert-Kittel mit Blick darauf, dass nun in jedem Jahr geschaut werden muss, welche Zügigkeit die jeweilige Schule erreicht, denn mehr als eine 7-Zügigkeit insgesamt lässt sich in den Gebäuden nicht umsetzen.

Oberschule in Northeim kommt!

Der Kreistag hat auch den Weg für eine Oberschule in Northeim endgültig frei gemacht. Aus der Gerhart-Hauptmann-Schule, Hauptschule Northeim, und der Gutenberg-Realschule Northeim wird zum 1.8.2017 eine Oberschule. Nutzen wird die neue Oberschule die Gebäude Arentsschildtstraße 15 und 15a. Die Gerhart-Hauptmann-Schule, Hauptschule Northeim, und die Gutenberg-Realschule Northeim werden mit Ablauf des Schuljahres 2016/2017 aufgehoben. Die Beschulung der Schülerinnen und Schüler an den aufgehobenen Schulen erfolgt auslaufend unter dem Dach der Oberschule. Die Oberschule wird aufsteigend mit dem 5. Schuljahrgang als offene Ganztagsschule eingerichtet. Die dazu benötigte Mensa wird in der Aula der heutigen Gerhart-Hauptmann-Schule eingerichtet. Für Bau und Ausstattung stellt der Landkreis als Schulträger insgesamt 150.000 Euro zur Verfügung.

Kreistag: IGS und Löns-Realschule bleiben im Hubeweg - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Samstag, 25.03 Wieder gefährliche ...
2. Gesellschaft Dienstag, 28.03 Versuchte räuberische Erpressung in der ...
3. Gesellschaft Sonntag, 26.03 Firmenfahrzeug ...
4. Gesellschaft Freitag, 24.03 Northeimer (32) steigt unverletzt aus Unfallwagen ...
5. Gesellschaft Freitag, 24.03 Zwischenbilanz: Junge Flüchtlinge der BBS Einbeck ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News