Werbung
Dienstag, 15. Mai 2018 10:44 Uhr

Gründungsversammlung der Dorfgemeinschaft Eilensen.

Eilensen (r). Am 07.Mai 2018 versammelten sich 41 Eilenser Bürger im Feuerwehrgerätehaus zur Gründungsversammlung der Dorfgemeinschaft Eilensen.

Christine Baye hatte eine Satzung vorbereitet und leitete die Sitzung.

Die Dorfgemeinschaft Eilensen verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Im Vordergrund steht die Förderung der dörflichen Gemeinschaft und der Heimatkunde,  sowie die Förderung von Jugend und Senioren. Der Erhalt und Pflege des Dorfplatzes, der öffentlichen Flächen, des Dorfbildes sowie des Kinderspielplatzes spielen dabei eine wichtige Rolle. Dazu sollen auch entsprechende Veranstaltungen durchgeführt werden.

Dank der guten Vorbereitung konnte die Satzung einstimmig angenommen und die Wahlen mit dem folgenden Ergebnis zügig durchgeführt werden.

1.Vorsitzender ist Haralds Rinke, 2.Vorsitzender Michael Traupe, Schriftführer Katja Utschig, Kassenwart Sandra Brinkmann und die beiden Beisitzer sind Jürgen Herzberg und Ernst-August Michaelis. Zusätzlich wurde noch ein 5-köpfiges Organisationsteam gewählt, das den Vorstand unterstützt. Eine erste große Herausforderung kommt schon im nächsten Jahr auf das Team zu, denn dann wird Eilensen 900 Jahre alt und dies soll gebührend mit einem Fest gefeiert werden.

Erfreulich ist die Tatsache, dass sich hier Bürger im Alter zwischen 19 und 76 Jahren, Alt-Eilenser und Jung-Eilenser zusammen gefunden haben um die Initiative zu ergreifen.  Sie wollen aktiv tätig werden, um sich um ihr Dorf zu kümmern.

Foto: Dorfgemeinschaft Eilensen

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.