Werbung
Donnerstag, 10. August 2017 08:48 Uhr

Sanierung der L572 Sülbeck-Stöckheim: Landesregierung sagt Baubeginn noch in diesem Jahr zu

Sülbeck (red). Die L572 ist teilweise stark sanierungsbedürftig. Insbesondere das Teilstück von Sülbeck bis Stöckheim weist erhebliche Straßenschäden auf, angesichts derer die Geschwindigkeitsbegrenzungen bereits auf 70 bzw. 50 km/h angepasst werden mussten. Eine weitere Begrenzung des 50 km/h-Abschnitts auf 30 km/h stand zuletzt zur Debatte. Auf diesen unzulänglichen Tatbestand hatte Ortsbürgermeister Rolf Metje im Mai den örtlichen Landtagsabgeordneten Uwe Schwarz hingewiesen.

Uwe Schwarz, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, hatte sich daraufhin an den Niedersächsischen Minister für Wirtschaft und Verkehr, Olaf Lies, gewandt. Minister Lies konnte dem Landtagsabgeordneten nun mitteilen, dass mit der dringend notwendigen Sanierung noch in diesem Jahr begonnen werden könne.

Die Bauarbeiten unterteilen sich dabei in mehrere Abschnitte. Um den Schulbusverkehr zwischen dem Schulzentrum Drüber und den umliegenden Ortschaften nicht einzuschränken, soll in den Herbstferien 2017 zunächst mit dem Bereich Ortsdurchfahrt Drüber begonnen werden. Anschließend soll dann in 2018 der Bereich südlich von Drüber bis südlich von Stöckheim erneuert werden. Innerhalb der Ortsdurchfahrt Stöckheim wird die Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Northeim (EBA) dabei auf ca. 85 Metern den Regenwasserkanal in Stand setzen. Sofern nichts Unvorhergesehenes eintrete, folge darauf die Sanierung der Ortsdurchfahrt selbst, sodass dann der gesamte Abschnitt wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehe, so Minister Lies in seinem Brief an Uwe Schwarz.

„Ich bin sehr froh, dass unser Wirtschaftsminister so schnell reagiert hat und der unhaltbare Zustand an der L572 zwischen Sülbeck und Stöckheim noch in diesem Jahr angegangen wird. Das ist nicht zuletzt durch die Aufstockung der Haushaltsmittel durch die rot-grüne Koalition in Niedersachsen möglich geworden“, stellte Uwe Schwarz abschließend fest.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.