Werbung
Donnerstag, 10. August 2017 12:34 Uhr

Wieder wartet Sparta Göttingen! Kann Einbeck wieder einen Achtungserfolg landen?

Einbeck (mhn). Innerhalb weniger Tage geht es für die SVG Einbeck zum zweiten Mal zu Sparta Göttingen. Das anstehende Duell stellt jedoch den Beginn der Bezirksligasaison 2017/2018 dar. Trotz des Achtungserfolgs der Goebel-Elf in der zweiten Runde des Bezirkspokals, in der Sparta Göttingen kürzlich nach Elfmeterschießen besiegt wurde, sind die spielstarken Universitätsstädter klarer Favorit am kommenden Sonntag. „Das Spiel schätze ich sehr, sehr schwer für uns ein“, erklärt SVG-Trainer Carsten „Kaschu“ Goebel. Man habe im vergangenen Duell gesehen, dass Sparta ein spielstarkes Team sei, das Einbeck trotz personeller Unterzahl noch gut beschäftigt habe, fügt Goebel an.

„Hinzu kommt, wir wissen nicht, ob wir in Göttingen auf dem Rasen- oder Kunstrasenplatz spielen. Dies entscheidet sich sicherlich anhand der Taktik des Spartaner Trainer erst kurz vorher“, so Goebel weiter. Einbeck werde sehr gut vorbereitet in die Partie gehen und mit einer Punkteteilung wäre man zu Saisonbeginn zufrieden. Schmerzlich vermissen wird man sicherlich die Stärke von Marc-André Strzalla, der im Urlaub verweilt. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 15 Uhr auf der Sportanlage Greitweg in Göttingen.

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.