Schnellkontakt: redaktion@einbeck-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

21.04.2017 - 09:09 Uhr

Warnung vor Drückerkolonnen

Einbeck (red). Die Stadtwerke wurden durch aufmerksame Kunden informiert, dass Energieberater im Auftrag anderer Strom- und Gasanbieter offenbar in Einbeck und OT, versuchen, Lieferverträge an Haustüren zu verkaufen. Diese Verkäufer handeln ausdrücklich nicht im Auftrag der Stadtwerke und arbeiten auch nicht mit den Stadtwerken zusammen oder in Kooperation. Die Stadtwerke Einbeck GmbH rät, sich nicht von der aggressiven Verkaufspraktik einschüchtern zu lassen und keinen nachteiligen Strom- bzw. Gasliefervertrag an der Haustür abzuschließen.

Kunden, die bereits Auftragsformulare unterzeichnet haben, können innerhalb von 14 Tagen schriftlich – ab Unterzeichnung des Vertrages - von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Für die Stadtwerke Einbeck gilt, dass generell keine Verträge an der Haustür angeboten bzw. abgeschlossen werden. Die Stadtwerke weisen nochmals daraufhin, dass sich die Mitarbeiter der Stadtwerke mit einem Dienstausweis (Firmenlogo, Lichtbild des Mitarbeiters, Unterschrift des Mitarbeiters und der Geschäftsführung der Stadtwerke Einbeck) ausweisen können.

Warnung vor Drückerkolonnen - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Wirtschaft Freitag, 21.04 Warnung vor ...
2. Gesellschaft Sonntag, 23.04 Einbruchsdiebstahl in ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 Bierumzug, Mai-Ur-Bock und Live-Musik: Das Einbecker ...
4. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 23-Jähriger erleidet ...
5. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Glücksfee Lea-Marie hat den diesjährigen ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News