Werbung
Samstag, 13. Januar 2018 07:00 Uhr

Wirtschaft trifft Wirtschaft - Unternehmerfrühstück findet auch 2018 statt

Northeim (r). Das von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Northeim in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Hannover, Geschäftsstelle Göttingen, initiierte Unternehmerfrühstück „Wirtschaft trifft Wirtschaft“ hat sich seit seiner Premiere vor acht Jahren zu einem festen Bestandteil in den Terminkalendern der Unternehmerinnen und Unternehmer im Landkreis Northeim und darüber hinaus entwickelt. „Nach einem weiteren erfolgreichen Jahr wird die Veranstaltungsreihe auch 2018 fortgesetzt “, informiert Stefan Wolfgang, Leiter der Wirtschafts- und Projektförderung des Landkreises Northeim. Im zweimonatigen Rhythmus treffen sich jeweils rund 100 Firmenvertreterinnen und Firmenvertreter, um im lockeren Gespräch untereinander neue Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln. „Mir ist diese Kontaktmöglichkeit, um mit den Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region ins Gespräch zu kommen, besonders wichtig“, freut sich Landrätin Astrid Klinkert-Kittel über die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe.

Neben dem Austausch der Gäste untereinander werden in einem ca. 20 minütigem Kurzvortrag aktuelle wirtschaftsrelevante Themen aufgegriffen, auch ein Unternehmen kann sich und seine Geschäftsidee vorstellen.

Das Unternehmerfrühstück findet in 2018 an folgenden sechs Terminen, jeweils von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr statt:

Mittwoch, 14. Februar im Hotel Restaurant „Sachsenross“ in Nörten-Hardenberg, OT Lütgenrode

Mittwoch, 18. April im Gasthaus „Johanning“ in Uslar, OT Eschershausen

Mittwoch, 13. Juni im Gasthaus „Traupes Tenne“ in Bad Gandersheim, OT Harriehausen

Mittwoch, 17. Oktober im Gasthaus „Traupes Tenne“ in Bad Gandersheim, OT Harriehausen“

Donnerstag, 13. Dezember im Hotel Restaurant „Sachsenross“ in Nörten-Hardenberg, OT Lütgenrode  

Erstmalig wird es im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe einen Abendtermin geben. Am Donnerstag, 23. August, findet um 18 Uhr ein abendliches Zusammenkommen im Golfrestaurant „Levershausen“ in Northeim statt. Landrätin Astrid Klinkert-Kittel hat die Idee aus einigen Unternehmensbesuchen aufgegriffen, in denen insbesondere Handwerksbetriebe einen Abendtermin favorisiert haben. Unternehmerinnen und Unternehmer werden jeweils von der Wirtschafts- und Projektförderung per Mail zum nächsten Unternehmerfrühstück eingeladen. Der Kostenbeitrag beträgt 15 Euro pro Person und ist vor Ort in bar zu entrichten. Wer in den Einladungsverteiler aufgenommen werden möchte oder sonstige Rückfragen zu dieser Veranstaltungsreihe hat, kann sich an Alina Vives von der Wirtschafts- und Projektförderung des Landkreises Northeim telefonisch unter 05551 708745 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.