Werbung
Freitag, 26. Januar 2018 12:23 Uhr

Schwerer Unfall in Höhe Juliusmühle

Einbeck (r). Am heutigen Freitag, 26.Januar 2018, gegen 08.20 Uhr Landesstraße 580, Fahrtrichtung Markoldendorf, kurz vor der Juliusmühle. Ein 36-jähriger Fahrzeugführer eines 7,5t LKW aus Northeim fuhr fast ungebremst auf einen Unimog-Lkw der hiesigen Straßenmeisterei auf. Fahrzeugführer des Fahrzeuges der Straßenmeisterei war ein 60-jähriger aus dem Bereich Einbeck, der dabei war, Leitpfosten mittels eines Zubehörs des Unimogs zu reinigen. Durch den Aufprall wurde ein 25-jähriger Beifahrer in dem Klein-Lkw eingeklemmt und musste durch die örtliche Feuerwehr befreit werden. Der Beifahrer wurde danach schwerverletzt dem UNI-Klinikum Göttingen zugeführt. Beide Insassen des Klein-Lkw stammen aus Northeim. Die Unfallfahrzeuge werden als Totalschäden angesehen. Die Schadenshöhe wird über 50.000 Euro liegen.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de