Freitag, 12. April 2019 11:50 Uhr

Vorfahrt nicht beachtet: Zwei Schwerverletzte und ein Leichtverletzter - Beifahrer wird aus VW geschleudert

Dassel (red). Ein 47 Jahre alter Fahrzeugführer aus dem Bereich Emsdetten befuhr am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, mit seinem VW Polo den Ellenser Weg in Eilensen und beabsichtigt die Krugstraße (Kreisstraße 531) in Richtung Deitersen zu überqueren. An der Kreuzung fuhr er ohne langsamer zu werden über die Straße und übersah hierbei den vorfahrberechtigten Pkw eines 37 Jahre alten Mannes aus Northeim, der die Krugstraße (K 531) aus Richtung Dassel in Richtung Markoldendorf befuhr. Die Fahrzeuge stießen in der Folge zusammen, wobei ein Mitfahrer des Polo durch die Seitenscheibe auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Ein weiterer Insasse im Polo wurde ebenfalls schwer verletzt. Der Northeimer Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Ein schwerverletzter Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Kassel geflogen, die anderen Verletzten wurden in naheliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Kreisstraße wurde für circa drei Stunden gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 25.000 Euro.

Foto: Symbolfoto

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de