Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 13. Oktober 2019 10:07 Uhr

Jetzt abstimmen für die TOP 10 der Rotkäppchen Nacht der Chöre: Niedersächsischer Chor The Living Gospel Choir im Rennen um Konzert mit Michael Patrick Kelly

Bockenem (red). Knapp 2.000 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland haben sich beworben, um mit Michael Patrick Kelly bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre auf der Bühne zu stehen. Bei der Jurysitzung in Berlin ist die Entscheidung gefallen, wer noch im Wettbewerb ist: Zehn Chöre gehen jetzt ins Online-Voting. Die drei Chöre mit den meisten Stimmen dürfen am 30. November 2019 gemeinsam mit Michael Patrick Kelly auftreten. In der Endrunde ist auch der Chor The Living Gospel Choir aus Bockenem in Niedersachsen. 

The Living Gospel Choir aus Bockenem: Hoffen auf den großen Auftritt „Ich bin schon seit Jahrzehnten ein Fan von Michael Patricks Kelly's Musik und seiner Art die Menschen dafür zu begeistern. Deswegen kam die Initiative von mir sich bei der Nacht der Chöre zu bewerben“, sagt Edda Wiese, die den 15 Chormitgliedern von The Living Gospel Choir die freudige Botschaft überbracht hat. „Wir hoffen, dass möglichst viele für uns stimmen und dass wir einer der drei Gewinnerchöre werden“, sagt die begeisterte Chorsängerin. Mit etwas Glück stehen die Gesangstalente aus Niedersachsen am 30. November zusammen mit Michael Patrick Kelly vor rund 1.000 Gästen auf der Bühne. The Living Gospel Choir hat die Jury mit seinem emotionalen Video und seinem eigenen Song „Speak Up“ überzeugt. „Wir sind Freunde und Gemeinde gleichzeitig. Dafür legen wir zum Teil weite Strecken zur Probe zurück“, so der vom Glauben geprägte Chor über sich selbst. 

Michael Patrick Kelly: begeistert von den starken Bewerbungen „Ich fand es sehr interessant zu sehen und zu hören, wie einerseits meine eigenen Songs von den Chören interpretiert wurden, aber auch eigene Songs wie der von The Living Gospel Choir eingebracht wurden“, erzählt Vollblutmusiker Michael Patrick Kelly am Rande der Juryentscheidung. „Es hat Spaß gebracht, die vielen Videos zu sichten, und es kam keine Langeweile auf. Jeder Chor hat seine ganz eigene Art, sich zu präsentieren, und gemeinsames Singen ist einfach etwas Schönes, was die Menschen verbindet. Das habe ich beim Anschauen der Videos gespürt und freue mich daher auch schon sehr auf das persönliche Kennenlernen der Gewinner. Ich drücke allen, die weitergekommen sind, die Daumen – jeder von den TOP 10 hat es verdient, im Finale zu sein.“ 

Jurysitzung: die Auswahl der TOP 10 Wer sind die besten Chöre unter den vielen Bewerbungen aus ganz Deutschland? Überzeugt der Gospelchor mit eigenem Song oder der Pop-Chor, der einen Song von Michael Patrick Kelly singt? Das war die Frage, die die Jury unter der Leitung von Dieter Falk, Chorexperte und erfolgreicher Musikproduzent (PUR, Paul Young, Monrose), bei der Sitzung beschäftigt hat. Zur Jury zählen neben Dieter Falk auch Top Act Michael Patrick Kelly und Tobias Richter, Marketing Manager Rotkäppchen. Mehrere Stunden wurden gemeinsam Bewerbungsvideos gesichtet und diskutiert. „Natürlich hatte jeder in der Jury seine Favoriten, aber nach einer langen Jurysitzung haben wir dann eine Entscheidung getroffen, mit der wir alle zufrieden sind. Bei einem Punkt waren wir uns alle sofort einig: Wir waren beeindruckt von der Qualität und Vielfalt der Bewerbungen“, so Dieter Falk. „Das gilt übrigens auch für die Bewerbungen der Einzelsängerinnen und -sänger für den Deutschland-Chor, der in diesem Jahr zum ersten Mal dabei ist“, betont der Chorprofi, der in den nächsten Wochen den neuen Chor zusammenstellen wird. 

Jetzt geht es erst richtig los: The Living Gospel Choir im Online-Voting auf www.rotkäppchen.de

Nun sind alle The Living Gospel Choir-Fans gefragt: Ab dem 1. Oktober 2019 beginnt die Votingphase auf www.rotkaeppchen.de/nacht-der-choere/. Dort kann ganz Deutschland darüber abstimmen, welche drei Chöre beim emotionalen Höhepunkt der Rotkäppchen Nacht der Chöre auf der Bühne stehen und gemeinsam mit Michael Patrick Kelly singen werden. „Uns war besonders wichtig, dass hier letztlich die Fans über die Gewinnerchöre entscheiden“, erklärt Tobias Richter das Voting. „Die drei Chöre, die die meisten Stimmen bekommen, reisen dann nach Freyburg und können sich auf einen Gänsehaut-Auftritt am 30. November im stimmungsvollen Lichthof unserer Rotkäppchen Sektkellerei freuen.“

Live dabei bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre Bis zum 27. Oktober können die Rotkäppchen-, Chor- und Michael-Patrick-Kelly-Fans ihre Stimme abgeben und entscheiden, ob The Living Gospel Choir aus Niedersachsen zu den Gewinnern gehört. Mit etwas Glück können die Fans Tickets gewinnen und bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre live dabei sein – für die Veranstaltung gibt es keine Karten im freien Verkauf.

Facts & Figures Rotkäppchen Nacht der Chöre: 

Online-Voting: Abstimmen für einen der TOP 10 Chöre vom 1. bis 27. Oktober 2019 auf www.rotkaeppchen.de/nacht-derchoere/ Event: Drei Chöre und der Deutschland-Chor treten bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre am 30. November 2019 im Lichthof der Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg gemeinsam mit Michael Patrick Kelly auf Weitere Informationen: www.rotkaeppchen.de/nacht-der-choere/

Am 17. November tritt der Chor in Einbeck auf. Nähere Informationen unter: http://www.tlgc.de/

Foto: Rotkäppchen/privat

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang