Mittwoch, 13. März 2019 07:37 Uhr

Stein– und Holzskulpturen von Thomas Schmalz in der Klosterkirche Fredelsloh

Fredelsloh (red). Vom 16. März bis 26. Mai 2019 stellt der Gehrenröder Bildhauer Thomas Schmalz seine Arbeiten in der Klosterkirche Fredelsloh aus. Er hat der Ausstellung den Titel „Glaube · Hoffnung · Liebe“ gegeben und zeigt vor allem Arbeiten aus den letzten Jahren sowohl in Stein als auch in Holz. Einfühlsam, achtsam, mit ruhiger Kraft – Thomas Schmalz dringt als Bildhauer in seinen Arbeiten tief in das Wesen der Steine und Hölzer ein und bringt mit handwerklichem Können die Essenz der Objekte zum Vorschein.

Die intensive und geduldige Auseinandersetzung mit dem Stein und dem Holz sowie die damit verbundenen Herausforderungen faszinieren den Künstler und sind Motivation und Anlass Arbeiten von sinnlich erfahrbarer Gegenständlichkeit zu schaffen. Das Einsetzen von Kontrasten wie gesägten, gespitzten, mattierten oder polierten Oberflächen macht den sinnlichen Ausdruck noch stärker sichtbar.

Am 16. März 2019 findet um 15 Uhr die Vernissage zur Ausstellung statt mit einem Künstlergespräch von Thomas Schmalz mit dem Maler und Fotograf Volker Nemitz. Anlässlich der Wiedereröffnung des Westteils der Klosterkirche nach eingehender Renovierung wird es am 17.03.2019 um 11 Uhr einen Festgottesdienst im Hauptschiff der Klosterkirche geben zu den Themen „Glaube – Hoffnung – Liebe“. Ca. um 11.45 Uhr gehen dann alle zur Einweihung der „neuen“ alten Räume in den Westteil der Kirche, wo sich auch die Ausstellung befindet. Anschließend kann die Ausstellung in Anwesenheit des Künstlers besichtigt werden, der auch gerne mit den Gästen ins Gespräch kommt. Im Hauptschiff wird dann auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.

Weitere Tage, an denen Thomas Schmalz in der Ausstellung anwesend sein wird, sind: 28.03.2019, 12.05.2019 und 26.05.2019. Die genauen Zeiten dieser Extra- Tage finden Sie demnächst bei www.thomas-schmalz.de und bei www.klosterkirche-fredelsloh.de. Ansonsten kann die Ausstellung bis 26. Mai 2019 immer am Wochenende von 11 – 17 Uhr besichtigt werden.

Weitere Informationen sind bei Thomas Schmalz erhältlich: 0175 543 00 65

Foto: Michael Metzger

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de