Donnerstag, 14. Februar 2019 16:47 Uhr

JFV Leinepolder gegründet - Zwischen Einbeck und Northeim wächst ein neuer Verein

Hohnstedt (hakö). Ein Projekt der Zukunft nimmt Fahrt auf und weckt bereits großes Interesse der Sponsoren auf einen "Doppelpaß". Die fünf Stammvereine TSV Hollenstedt, TSV Edesheim, TSV Germania Hohnstedt, TSV Vogelbeck und VfR Salzderhelden gründeten vor dem Hintergrund, daß es von Jahr zu Jahr immer weniger Jugendfußballmannschaften gibt, am Mittwochabend den neuen Jugendförderverein JFV Leinepolder zur Saison 2019/2020. Die Störche kommen. Ziel ist es, allen jugendlichen Fußballern von der G- bis zur A-Jugend die Möglichkeit zu geben, unter der fachlichen Leitung von aktuell 18 Trainern Fußball zu spielen und das entsprechend ihrem Talent und ihrer Neigung.

Die Gründungsversammlung wählte im Sporthaus in Hohnstedt Björn Huchthausen (TSV Hollenstedt) einstimmig zum 1. Vorsitzenden und Heiko Regenhardt (VfR Salzderhelden) zum 2. Vorsitzenden. Andreas Wilkens (TSV Vogelbeck) übernimmt im Vorstand das Amt des Kassenwartes, Erwin Pflugmacher (TSV Edesheim) wurde zum Schriftführer gewählt, Hartmut Kölling (Hollenstedt) zum Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit. Felix Gabriel und Dennis Brieß wurden zu Kassenprüfern ernannt.

Viel Beifall erhielt unter anderem Jasmin Postrick (Hollenstedt) vom Textildruck Freckmann in Bovenden. Die Mediengestalterin entwarf das Logo mit dem Storch, das neue Vereinswappen.

Die Stammvereine haben sich verpflichtet, ihre Sportanlagen für den Trainings- und Spielbetrieb des JFV zur Verfügung zu stellen. Eine in Kürze stattfindende Vorstandssitzung wird alle organisatorischen Fragen klären. Der Abend zeigte "Das Spiel läuft und wird die Jugend und die Elternschaft faszinieren".

Informationen: Björn Huchthausen, Telefon 017622717890

Erwin Pflugmacher, Telefon 01738699604

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de