Mittwoch, 28. November 2018 09:48 Uhr

Neuer und größerer Standort: KWS wächst auch in Berlin

Einbeck/Berlin (red). KWS wächst auch in Berlin: Das mehr als 160 Jahre alte Pflanzenzüchtungs-unternehmen schafft sich in der Hauptstadt einen neuen Standort mit Platz für zunächst 350 Mitarbeiter. Für sie werden künftig rund 8300 Quadratmeter in zentraler Lage an der Ecke Potsdamer Straße / Bülowstraße zur Verfügung stehen. Bereits am Leipziger Platz hatte sich KWS einen zusätzlichen, international übergreifenden Standort für die Bereiche Finanzen, Personal, Einkauf und administrative Aufgaben geschaffen. Das neue Büro ergänzt die Unternehmenszentrale im niedersächsischen Einbeck und bietet langfristig Platz für bis zu 500 Mitarbeiter. „Unser neues Zuhause in Berlin kann das erwartete Wachstum von KWS also ebenfalls mitmachen“, sagte KWS Vorstandsmitglied Peter Hofmann.

Die KWS Gruppe ist in den vergangenen zehn Jahren stetig gewachsen. Der Umsatz nahm von rund 500 Millionen Euro auf mehr als eine Milliarde Euro zu. Die Zahl der Mitarbeiter hat sich in dem Zeitraum auf mehr als 5.000 fast verdoppelt, und KWS wächst weiter. Die neuen Räume werden voraussichtlich im vierten Quartal 2019 bezugsfertig sein und stehen KWS langfristig zur Verfügung. Sie liegen in einem modernen Büro- und Gewerbequartier mit vielfältigem Angebot für seine Nutzer und direkter U-Bahn-Anbindung durch die Linien U1, U2 und U3.

Foto: KWS

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de