Werbung
Montag, 03. Juli 2017 14:45 Uhr

Kohnsen: 380 kV-Leitung kommt 2018

Kohnsen (red). 2018 werde die 380kV-Leitung kommen, erklärte Ortsbürgermeister Kappey in der kürzlich abgehaltenen Ortsratssitzung in Kohnsen. Diese Leitungen sind Teil des Projekts „Wahle-Mecklar“, das durch das Unternehmen Tennet umgesetzt wird. Der Trassenverlauf von niedersächsischen Wahle soll bis ins nordhessische Mecklar führen. Im Bereich der Kohnsener Feldmark sollen hierzu sechs Masten entlang der Ortsumgehung aufgestellt werden. Nach Angabe Kappeys habe am 26. April eine Begehung mit Vertretern der Stadt Einbeck und der Firma Tennet stattgefunden. Im Herbst dieses Jahres werde mit Probebohrungen begonnen, um die Beschaffenheit des Untergrunds zu überprüfen. Einen Hinweis ließ sich Ortsbürgermeister Kappey nicht: er wies darauf hin, dass diese 380 kV-Leitung nicht im Zusammenhang mit „Südlink“ stehe.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.