Samstag, 20. Juli 2019 12:32 Uhr

Betrug durch angebliche Handwerker

Uslar (red). Am Mittwoch ist es in Bodenfelde in der Lutherstraße zu einem Betrug gekommen. Eine Anwohnerin wurde von zwei ihr nicht bekannten Männern aufgesucht, die sich als Handwerker ausgaben. Sie boten ihr an die Gehwegplatten auf ihrem Grundstück für einen zweistelligen Euro-Betrag zu reinigen. Darauf ließ sich die Geschädigte ein. Nach Ausführung der Arbeiten soll ein höherer Betrag von den beiden Männern gefordert worden sein. Die Geschädigte wurde dazu bewegt, einen vierstelligen Euro-Betrag auszuzahlen. Die angeblichen Handwerker nutzten vermutlich einen schwarzen Kombi oder Lieferwagen mit Cloppenburger -CLP- Kennzeichen. Zeugenhinweise erbittet das Polizeikommissariat Uslar unter der Rufnummer 05571/926000 oder die Polizeistation unter der Rufnummer 05572/4646.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de