Freitag, 24. Januar 2020 10:44 Uhr

Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in Geschäfte in der Innenstadt

Einbeck (r). In dieser Woche wurden neben dem bereits gemeldeten Einbruch in einen Kiosk in Salzderhelden, der Polizei Einbeck drei weitere Einbrüche, bzw. Einbruchsversuche in Warengeschäfte gemeldet: Marktplatz, Tatzeit von Samstag, 18. Januar bis zum Donnerstag, 23. Januar 2020. Hier versuchten unbekannte Täter die Eingangstüre zu einem Modegeschäft aufzuhebeln. Ob dann die Täter bei der Tatausführung gestört wurden oder sie die Türe nicht aufbekamen,kann nicht gesagt werden.

Marktplatz, Tatzeit von Dienstag, 21.01.2020, 19.45 Uhr bis zum Mittwoch 22.01.2020, 08.30 Uhr. Unbekannten Tätern gelang es hier nach Aufbrechen einer Eingangstüre eines Weingeschäftes in das Innere zu gelangen. Dort wurde dann gezielt nur Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendet.

Möncheplatz, Tatzeit von Dienstag, 21.01.2020, 22.40 Uhr bis Mittwoch, 22.01.2020, 10.10 Uhr. Hier versuchten unbekannte Täter durch ein Aufhebeln einer Zugangstüre zu einem Restaurant in dieses zu gelangen. Hier gelang es den Tätern letztendlich nicht, die Eingangstüre aufzuhebeln. Zu dem Einbruch in Salzderhelden haben erste Ermittlungen zu einem Tatverdacht eines 18-jährigen Heranwachsenden aus Einbeck geführt.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de