Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 26. März 2020 08:29 Uhr

Coronavirus: Polizei löst Menschenansammlung auf

Northeim (r). Am Montag gegen 20.00 Uhr bemerkte eine Streife der Northeimer Polizei mehrere Personen in der Trinkhalle neben dem Kiosk im Friedrich-Ebert-Wall. Bei einer Kontrolle der Räumlichkeiten wurden neben der Betreiberin des Kiosks noch drei 27, 51 und 64 Jahre alte Northeimer angetroffen, die dort alkoholische Getränke zu sich nahmen. Nach Feststellung der Personalien wurde die unerlaubte Zusammenkunft aufgelöst. Sowohl gegen die Kioskbetreiberin als auch ihre drei Gäste wurde Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang