Freitag, 15. Mai 2020 13:32 Uhr

Wechsel an der Spitze des Polizeikommissariats Einbeck

Einbeck (r). Am Donnerstag, 14.05.2020 wurde der Leiter des Polizeikommissariats Einbeck, Erster Polizeihauptkommissar Peter Volkmar, aufgrund der aktuellen Situation in kleiner Runde, in den Räumlichkeiten des Polizeikommissariates Einbeck durch den Präsidenten der Polizeidirektion Göttingen, Herrn Uwe Lührig, verabschiedet. Herr Volkmar führte das Kommissariat seit dem Jahr 2013 und wird nun in den Ruhestand versetzt.

"Mit Herrn Volkmar verabschieden wir einen Kommissariatsleiter wie aus dem Bilderbuch in den Ruhestand, der sich nie geschont hat und immer überall dort aushalf, wo Not am Mann war", so Polizeipräsident Lührig. Herr Volkmar verstand es dabei aufgrund seiner sozialen und kollegialen Art, gepaart mit seiner Kompetenz und Bürgernähe, sowohl zwischen der Bevölkerung und der Polizei aber auch innerhalb der Polizei eine enge und vertraute Verbindung aufzubauen. Für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stand seine Tür stets offen und er setzte sich von ganzem Herzen für diese ein. "Insbesondere von der ausgeprägten menschlichen Kompetenz von Peter Volkmar bin ich zutiefst beeindruckt", sagte Polizeipräsident Uwe Lührig. Er dankte ihm für die langjährige und versierte Tätigkeit innerhalb der Polizeidirektion Göttingen und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute.

Die Einführung des neuen Polizeikommissariatleiters, Erster Kriminalhauptkommissar Frank Keller, übernahm ebenfalls der Polizeipräsident. "Herr Keller hat sich innerhalb der Polizeidirektion Göttingen bereits als sehr kompetente und fachliche Führungskraft langjährig bewiesen. Ich freue mich, dass ich Herrn Keller für die verantwortungsvolle Aufgabe auswählen konnte und bin mir sicher, dass er die gute Arbeit von Herrn Volkmar fortführen wird", hob Polizeipräsident Uwe Lührig hervor.

Der neue Kommissariatsleiter ist 55 Jahre alt, seit fast 27 Jahren im Polizeidienst tätig und in Bodenwerder (Landkreis Holzminden) beheimatet. Herr Keller war viele Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen in ermittelnden Bereichen der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, der Zentralen Kriminalinspektion Göttingen sowie der Polizeiinspektion Hildesheim tätig. In der PI Hildesheim war Herr Keller von 2016 bis zuletzt Leiter des Fachkommissariats 2 (Eigentumsdelikte) und Stellvertreter der Leiterin des Zentralen Kriminaldienstes.

Die feierliche Amtseinführung von Herrn Keller wird zu einem späteren Zeitpunkt im Einbecker Rathaus stattfinden.

Foto: Polizei Einbeck

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de