Samstag, 08. August 2020 11:01 Uhr

Zeugen gesucht: Auto mit Fritteusenfett übergossen

Einbeck (red). Am Montag, 3. August, stellte ein 72-jähriger Anwohner aus Vogelbeck seinen Pkw vor seiner Wohnanschrift ab. Als er diesen am 6. August wieder in Betrieb nehmen wollte, stellte er fest, dass ein bislang unbekannter Täter sein Fahrzeug mit Fritteusenfett übergossen hatte. Hierbei wurde der Lack des Pkw im Bereich des Daches und dem Heck besonders beschädigt. Es entstand ein Schaden von circa 1000,- Euro. Die Polizei Einbeck hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet und bittet mögliche Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, sich unter Tel. 05561-949780 zu melden.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de