Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 01. Mai 2021 11:02 Uhr

Testzentren des Landkreises mit neuen Öffnungszeiten

Kreis Northeim (r). Nachdem die Testzentren des Landkreises Northeim seit etwa vier Wochen in Betrieb sind, ziehen die Gesundheitsdienste beim Landkreis Northeim eine erste Bilanz. In der Folge werden die Öffnungszeiten zum 3. Mai angepasst. Die Testzentren der Johanniter-Unfallhilfe an der BBS Einbeck und des Arbeiter-Samariter-Bundes in Nörten Hardenberg bieten die kostenlosen PoC-Schnelltests zukünftig Montag – Freitag von 10 – 19 Uhr an, Samstag von 10 – 13 Uhr. Bis einschließlich 12. Mai bleibt das Testzentrum in Einbeck bestehen. Ab dann werden auch in Einbeck die Testungen nur noch durch mobile Testteams durchgeführt.

Die mobilen Teststationen, die sowohl von der JUH als auch vom ASB betrieben werden, werden zukünftig jeweils an folgenden Tagen in den Gemeinden vor Ort sein: Montags in Katlenburg-Lindau und Einbeck (ab 17. Mai); Dienstags in Uslar und Kalefeld, Mittwochs in Northeim und Moringen, Donnerstags in Bodenfelde und Kreiensen, Freitags in Hardegsen und Dassel. Auch hier werden die Testungen jeweils vor Ort von 10 – 19 Uhr angeboten. Neu ist auch, dass die mobilen Teams samstags an wechselnden Standorten unterwegs sein werden. Für Mai sind die Teststationen wie folgt aufgeteilt: 8. Mai in Bodenfelde, Katlenburg-Lindau und Moringen; 15. Mai in Northeim; Bad Gandersheim und Uslar; 22. Mai in Hardegsen, Kalefeld und Dassel, 29. Mai in Einbeck und Nörten-Hardenberg. Samstags werden die Testungen jeweils vor Ort von 10 – 13 Uhr angeboten. Für die Schnelltests an Samstagen ist keine Terminvergabe erforderlich. 

Die Gemeinden können neuerdings an ihrem jeweiligen Testtag den Standort ändern. So wird es möglich, dass die Teststationen vormittags in der Kernstadt aufgebaut werden und nachmittags in einem Ortsteil. Welche Gemeinden davon Gebrauch machen möchten, wird jeweils vor Ort entschieden und bekannt gemacht. Alle weiteren Details sowie Infos zur Terminvergabe gibt es online unter www.landkreis-northeim.de/coronatest

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang