Echte (red). Rund 30 Kräfte von Feuerwehr und Polizei waren am Mittwochnachmittag im Westerhöfer Wald im Einsatz. Der Einsatzleitstelle in Northeim wurde ein umgestürzter Holz-LKW gemeldet, die Feuerwehr wurde daraufhin um 14.23 Uhr alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die gemeldete Lage. Ein Lastwagen war samt Anhänger von einer Forststraße abgekommen und in ein Bachbett gestürzt. Der Fahrer konnte sich unverletzt befreien. Die Feuerwehren aus Westerhof und Echte haben ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen und eine Ölsperre im Bach gesetzt. Gegen 16.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Foto: Konstantin Mennecke/Kreisfeuerwehr