Northeim (red). In den frühen Morgenstunden des 26. November 2023 ereignete sich gegen 03.35 Uhr ein Verkehrsunfall im Weißen Budenweg in Northeim. Ein 18-jähriger Northeimer wurde dabei leicht verletzt.

Der junge Mann war mit einer Honda auf dem Weißen Budenweg unterwegs, kommend von der Bundesstraße 3. Aufgrund seiner mittigen Position auf der Fahrbahn sah er sich gezwungen, zwischen der Bahnunterführung und der B3 einem entgegenkommenden Pkw auszuweichen. Dies führte aufgrund von Glatteis dazu, dass der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der Sturz verursachte leichte Verletzungen beim Northeimer. Nach einer Erstbehandlung vor Ort wurde er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Die genauen Umstände des Unfalls werden von der Polizei Northeim untersucht.

Die Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere bei winterlichen Straßenverhältnissen vorsichtig zu fahren und die Geschwindigkeit den Witterungsbedingungen anzupassen.