Sievershausen (r). Im Schützenhaus begrüßte der erste Vorsitzende der Kyffhäuser Kameradschaft Sievershausen, August Wedekind, die Mitglieder zur Generalversammlung, ebenso den Ortsbürgermeister Günther Kelter sowie Werner Pohl von der Dorfmoderation. Anschließend gedachte man dem im letzten Jahr verstorbenen Kameraden Bernd Aßmann. Es folgte ein kurzer Tätigkeitsbericht vom Vorsitzenden, dem sich das Protokoll der Schriftführerin Kathrin Loges anschloss. Sandra Fischer lies in ihrem Jahresbericht das vergangene Schützenjahr mit seinen Veranstaltungen und Vergleichsschießen noch einmal Revue passieren: Das Jahr startete mit den Vereinsmeisterschaften. Die winterliche Kälte nutzten zudem die Kreisjugendbetreuer Linda Schwerdtfeger und Sandra Kappei um mit den Jugendlichen aus dem Kreisverband Einbeck zum Schlittschuh laufen in Beverungen zu fahren. Die Kreisverbandstagung fand in Vardeilsen statt. Beim Kreisvergleichsschießen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole nahmen zehn Sievershäuser Mannschaften teil, wovon sieben Kreismeister wurden. Dazu zählten die Damen-Altersklasse Auflage mit Sabine Wedekind, Kathrin Loges und Uschi Ebbighausen, die Altersklasse der Schützen freihand mit Joachim Klöppner, Heiko Fischer und Hilmar Schmidt, die Senioren sitzend aufgelegt mit August Wedekind, Dirk Schwerdtfeger und Werner Ebbighausen. „Stehend aufgelegt“: die Jungschützen Jungen mit Nick Schwerdtfeger, Colin Pach und Andre Sonnemann, die Schützen mit Darius Wedekind, Kristian Felde und Brandon Pach, die Damen-Altersklasse mit Sandra Fischer, Kathrin Loges und Heidrun Bönig. Mit der Luftpistole holten die Schützen Holger Koch, Heiko Fischer und Philipp Wedekind den Kreismeistertitel. Kreissieger in der Einzelwertung wurden Nick Schwerdtfeger, Linda Schwerdtfeger, Darius Wedekind, Sabine Wedekind, Joachim Klöppner, Holger Koch, Sandra Fischer und Heiko Fischer.

In Fredelsloh wurde mit dem Kleinkaliber geschossen. Kreissieger hierbei wurden Linda Schwerdtfeger, Sandra und Heiko Fischer. Die Siegerehrung fand bei den Kameraden in Vardeilsen statt. Bei der Maifeier wurden die erfolgreichen Schützen vom Pokalschießen der örtlichen Vereine geehrt, bei der die Mannschaft der Feuerwehr wieder einmal als Sieger hervorging. Bester Schütze wurde Maik Ziegeler, beste Dame Andrea Twele.

Beim Gästeschießen der Thekenmannschaft Km erhielt Nick Schwerdtfeger den Pokal, beim Glücksschießen hatte Maik Justrie die beste Ringzahl. Die Salutschützen trafen sich unter der Leitung der beiden Kommandeure Dirk Schwerdtfeger und Holger Koch um ihre Salutiertechniken aufzufrischen und einen schönen Abend zu verbringen. Am letzten Schießabend vor der Sommerpause wurden verschiedene Leistungsnadeln an die Sportschützen überreicht sowie in geselliger Rund gegrillt.

Im Herbst stand das Kreispokalschießen in Wenzen an. Die Schüler Jungen mit Fabian Loges, Aris Leander Schmidt und Matthis Schwerdtfeger konnten sich über den Schülerpokal freuen. Der Pokal der gemischten Damen und Schützenklasse ging an Sandra Fischer, Linda Schwerdtfeger und Heiko Fischer, während der Altersklassenpokal an Constanze Schmidt, Kathrin Loges und August Wedekind überreicht werden konnte. Kreispokalsieger in der Einzelwertung wurden Fabian Loges, Sandra Fischer und Constanze Schmidt. Der „August Wedekind- Jugendpokal“ ging an Andre Sonnemann und den „Jugend- Wilddiebspokal“ erzielte Aris Leander Schmidt. Einmalig in der Vereinsgeschichte gingen alle vereinseigenen Wanderpokale an eine Schützin: Sandra Fischer sicherte sich folgende sechs Pokale: „Glückspokal“, „August 7- Schützenpokal“, „Holger Koch-Pokal“ , „Freihand- Pokal“, „Tannen-Everlien-Pokal“ und „SPD-Dreistellungspokal“.

Am Wander- und Walkingtag des TSV Sievershausen beteiligte man sich mit einer Gruppe und auch beim zweiten Dorfflohmarkt halfen die Kyffhäuser Kameraden mit. Der gemeinsame Kirchgang zum Volkstrauertag gehörte ebenso zum Vereinswesen. Die Schießwarte aus dem Kreisgebiet nahmen zudem an einer Schulung unter Kreisschießwart August Wedekind teil. In dem von Heidrun Bönig festlich dekorierten Schützenhaus wurde die Weihnachtsfeier veranstaltet, zu der auch eine Verlosung gehörte. Die Preise hierfür organisierten August und Sabine Wedekind. Der Hauptpreis, ein Einkaufsgutschein, ging dabei an Philipp Wedekind.

Den Jahresabschluss bildete dann das Silvesterschießen, Siegerin bei den Erwachsenen wurde Sabine Wedekind und bei der Jugend Colin Pach.

Nach diesem umfangreichen Rückblick ging es in der Tagungsordnung weiter. Der erste Kommandeur, Dirk Schwerdtfeger, lies noch einmal das Salutschießen mit anschließenden Grillen Revue passieren und bedankte sich bei allen Teilnehmern hierfür. Seinem Bericht schloss sich der des Kassenwartes Volker Schaper an, der einem positiven Kassenbestand vorlegen konnte. Kassenprüfer Hilmar Schmidt bescheinigte eine detaillierte und korrekte Kassenführung. Der Kassenwart und Vorstand wurde somit einstimmig entlastet.

Es folgten die Wahlen. Als Wahlleiter fungierte Günther Kelter. Nachdem August Wedekind als erster Vorsitzender von der Versammlung einstimmig wiedergewählt wurde, wurden auch die anderen Posten vergeben: erster Schießwart bleibt Holger Koch, das Amt des zweiten Schießwartes teilen sich Kathrin Loges und Sandra Fischer. Kassenprüfer sind Torsten Loges, Hilmar Schmidt und Henrik Bönig. Delegierte zur Landesverbands- und Kreisverbands- Tagung wurden bestimmt. Zudem kann sich der Verein mit Tom Fischer und Marian Ziegeler über zwei Neueintritte freuen.

Eine Ehrung über 25 Jahre wurde Vassilios Rokkas zuteil. Für die am meisten geschossenen Serien im vergangenen Jahr konnte bei der Jugend Fabian Loges und bei den Schützen Hilmar Schmidt geehrt werden. Ein Dank wurde dem Getränkewart Armin Goldschmidt ausgesprochen, der immer für genügend Verpflegung sorgte sowie Dirk Schwerdtfeger der einen Teil des Untergeschosses renoviert und eine Dartscheibe angebracht hat.

Werner Pohl erinnerte an das nächste Treffen der Dorfmoderatoren am 18.März, bei dem auch die Auswertung der Fragebogen von der Dorfbegehung vorgestellt werden soll. Folgende Termine stehen demnächst an: 3.03. Schlittschuh laufen der Kreisjugend in Beverungen, 9.03. Kreisvergleichsschießen in Wenzen, 16.03. August Wedekind-Pokal, 29.03. Schießen der Thekenmannschaft Km. Die Vereine sollten sich schon mal den Sonntag 15.04. vormerken, dann findet das Schießen um den Pokal der örtlichen Vereine statt. Mit einem gemütliches Stümpelessen wurde die Versammlung geschlossen.

Foto: Kyffhäuser Kameradschaft Sievershausen