Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 22. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Northeim (red). Der Northeimer HC arbeitet kontinuierlich an der Gestaltung seines Kaders für die kommende Saison 2024/25 und kann nun die Verlängerung eines weiteren wichtigen Spielers verkünden. Jan Mattis Heyken, ein talentierter Linkshänder im Team des NHC, hat sich dazu entschlossen, für mindestens eine weitere Saison dem Verein treu zu bleiben. Der 20-jährige Jurastudent ist bereits seit drei Spielzeiten Teil des Teams und hat sich in dieser Zeit sowohl auf der Rechtsaußenposition als auch im Rückraum bewiesen. Seine Vielseitigkeit macht ihn zu einer wertvollen Ergänzung für den NHC. Jan Heyken fühlt sich im Team und im Verein wohl, was die Entscheidung zur Vertragsverlängerung für ihn erleichterte. Der NHC freut sich darauf, Jan Heyken auch in Zukunft in den Reihen zu haben.

Leider muss der NHC auch den Abschied eines geschätzten Spielers vermelden. Der luxemburgische Nationalspieler Joé Schuster hat sich nach einer zweiten schweren Knieverletzung dazu entschlossen, eine Veränderung anzustreben. Ab der nächsten Saison wird er für den Drittligisten aus Schalksmühle auflaufen. Mit Joé Schuster verliert der NHC nicht nur einen talentierten Spieler, sondern auch einen herausragenden Menschen und Jugendtrainer. Der Verein wünscht Joé bereits jetzt alles Gute für seine Zukunft und plant, ihn zum Ende der laufenden Saison angemessen zu verabschieden.

Foto: NHC

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255