Dienstag, 18. September 2018 11:45 Uhr

Justizministerin des Landes Niedersachsen besucht Einbeck

Einbeck (aks). Am gestrigen Montag durfte sich Einbeck über den Besuch von Barbara Havliza (CDU), der Justizministerin des Landes Niedersachsen, freuen. Im gut besuchten Ratsaal begrüßte die Vorsitzende der Frauenunion, Heidrun Hoffmann-Taufall, und der Vorsitzende des Kreisverbandes der Jungen Union, Nils Kadoke, den hohen Besuch. Auch Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek drückte ihre Freude in ihrer Begrüßungsansprache aus. Frau Havliza trug sich in das Gästebuch der Stadt Einbeck ein. Im Anschluss überreichte Dr. Sabine Michalek der Ministerin ein Buchgeschenk mit dem Titel "Zeitreise - 800 Jahre Leben in Einbeck".

Die Justizministerin diskutierte im Alten Rathaus darüber, wie sich Demokratie hinsichtlich aktueller Herausforderungen weiter entwickeln muss.

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de