Werbung
Donnerstag, 14. Juni 2018 07:00 Uhr

Naturscoutausbildung erfolgreich abgeschlossen

Kreis Northeim (r). Ein komplettes Jahr lang haben die Teilnehmer/innen des Ausbildungslehrganges der Naturscouts Leinetal e.V. Energie und Zeit aufgewandt. Nun haben 9 Absolventen/innen ein fundiertes Grundwissen über die Natur, insbesondere die Vogelwelt im Leinetal, sowie dessen geschichtliche Entwicklung erlangt. Darüber hinaus sind ihnen Grundlagen der Methodik und Didaktik vermittelt worden, damit sie fachlich fundiert, spannend und erlebnisreich Gruppen im europäischen Vogelschutzgebiet zwischen Salzderhelden und Northeim sowie weiteren Naturschutzgebieten im Leinetal führen können. Das Spektrum der Ausbildungsthemen wurde mit Kenntnissen über die Orchideenvorkommen in den Betreuungsgebieten komplettiert.

Dr. Michael Corsmann vermittelte als Ausbildungsleiter mit fachlichem und wissenschaftlichem Wissen sehr lebensnah avifaunistische Kenntnisse. Der Dozent Bernd Riedel gab bei mehreren Ausbildungsveranstaltungen als internationaler Naturreiseführer seine fundierten Erfahrungen im Bereich der Umweltpädagogik weiter und Herr Stefan Munzinger vermittelte Wissen über die im Leinetal vorkommenden Orchideenarten.
In mehreren Probeführungen haben die Teilnehmer ihre Kenntnisse und ihr didaktisches Können unter Beweis gestellt.

Der Lehrgang beinhaltete mehr als 120 Unterrichtsstunden.  Nach dem erfolgreichen Abschluss übergab der Vorsitzende der Naturscouts Leinetal, Thomas Spieker, den Teilnehmern die Zertifikate.  

Zusammen mit den bereits tätigen Naturscouts werden nun auch die Lehrgangsabsolventen für den Naturscouts Leinetal e.V.  Führungen und Veranstaltungen in den Schutzgebieten des Leinetals ehrenamtlich durchführen.
Einige Absolventen können durch ihre Wohnortnähe Naturinteressierten im Raum Göttingen Veranstaltungen anbieten.   

Die breite Palette der Angebote ist auf der Website www.naturscouts-leinetal.de ersichtlich.

Wer sich ausgiebig über das Europäische Vogelschutzgebiet zwischen Salzderhelden und Northeim informieren möchte, findet auf www.naturerlebnis-leinepolder.de viel Wissenswertes und Hinweise. Mit der kostenfreien App „Naturerlebnis Leinepolder“ findet man die besten Beobachtungsstellen und kann gesehene Tier- und Pflanzenarten bestimmen, sowie im integrierten elektronischen Feldbuch notieren.

Anfragen und Buchungen können direkt an die Naturscouts oder die Tourismusbüros in Northeim und Einbeck gerichtet werden.

Foto: Naturscouts Leinetal e.V.

 

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.