Donnerstag, 07. November 2019 09:10 Uhr

Hilfe bei Arthrose in Hüft- und Kniegelenken - Vortrag in Einbeck

Einbeck (r). Am Dienstag, 12. November 2019, findet um 17 Uhr ein Vortrag zum Thema Arthrose in Hüft- und Kniegelenken im Hotel Panorama, Mozartstraße 2 in Einbeck, statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Der Verschleiß des Hüft- oder Kniegelenks (Arthrose) gehört deutschlandweit zu den häufigsten Erkrankungen bei Menschen im fortgeschrittenen Alter. Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen. Konservative Maßnahmen wie z.B. Physiotherapie, Bewegungsübungen oder Anpassung der Lebensumstände können die Beschwerden anfangs mildern. Schreitet die Krankheit jedoch voran, sind damit oft Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verbunden. Die Lebensqualität kann sich deutlich verschlechtern. Um die Ursache der Arthrose dauerhaft zu therapieren, ist zumeist die Implantation einer Hüft- oder Knieprothese letztes Mittel der Wahl.

„Künstlicher Gelenkersatz gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Operationen, gemessen am Erfolg und der Zufriedenheit der Patienten“, sagt Dr. med. Stefan Kolbeck, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie in der Helios Klinik Bad Gandersheim. In seinem Vortrag stellt er moderne Verfahren und Konzepte der operativen Versorgung vor und geht auf den typischen Ablauf vom Beginn der Schmerzen bei den Betroffenen bis zur Operation und möglichen Reha ein.

Foto: Helios Kliniken

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de