Dienstag, 14. Januar 2020 11:22 Uhr

Dienstjubiläum und Verabschiedungen bei der Stadt Einbeck

Einbeck (r). Am 18. Dezember 2019 konnte Stephanie Papenberg ihr 25-jähriges Dienstjubiläum begehen. Nach Ableistung des Berufspraktikums im Anerkennungsjahr im Kindergarten Vogelbeck von August 1988 bis Juli 1989 wurde Frau Papenberg ab September 1996 als Vertretungskraft im verschiedenen Kindertagesstätten der Stadt Einbeck eingesetzt.

Ab November 2000 bis Juli 2005 wurde Frau Papenberg als Aushilfs-Kinderpflegerin im Kindergarten Deinerlinde beschäftigt. Nach weiteren Einsätzen als Vertretungskraft ist Frau Papenberg seit August 2007 im Kindergarten Münster Mauer aktiv.

Die Mitarbeiterin Doris Kühne wurde seit März 2006 als Aushilfs-Reinigungskraft beschäftigt und war seit Juli 2012 in der Stadtbibliothek als Reinigungskraft sowie weiterhin als Vertretung in verschiedenen Liegenschaften der Stadt Einbeck tätig. Mit Ablauf des 30. November 2019 ist Frau Kühne aus den Diensten der Stadt Einbeck ausgeschieden.

Katharina Kosjak ist seit Mai 2009 bei der Stadt Einbeck im Reinigungsdienst beschäftigt. Seit August 2011 übt sie die Reinigungstätigkeit in der Grundschule am Teichenweg aus. Frau Kosjak tritt mit Ablauf des 31. Dezember 2019 in den Ruhestand.

Auch die Mitarbeiterin Dorothea Sommerfeld beendet ihre Tätigkeit als Reinigungskraft zum 31. Dezember 2019. Frau Sommerfeld ist seit September 1985 bei der Stadt Einbeck tätig und war u.a. im ehemaligen Bauamt am Ostertor, im Neuen Rathaus, der früheren Sohnrey-Schule und der Geschwister-Scholl-Schule eingesetzt. Im Jahr 2003 wurde sie in den Kindergarten Holtensen umgesetzt. Nach Wechseln in die Pestalozzi-Schule und anschließend in den Kinderhort geht auch Frau Sommerfeld in den wohlverdienten Ruhestand.

Ebenfalls mit Ablauf des 31. Dezember 2019 geht auch der Mitarbeiter Ulrich Arendt in den Ruhestand. Seit 2002 war er als allgemeiner Arbeiter auf dem Kommunalen Bauhof tätig.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Mitarbeiterinnen und der Mitarbeiter besonders geehrt und verabschiedet. Frau Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek sprach Dank und Anerkennung für langjähriges engagiertes Wirken aus. Für den Personalrat der Stadt Einbeck überbrachte Sylke Agus die Glückwünsche und den Dank der Kolleginnen und Kollegen der Stadt Einbeck sowie Norbert Grötzner für die Kolleginnen und Kollegen des Kommunalen Bauhofes für die gute Zusammenarbeit. Diesen Wünschen schlossen sich auch der Sachgebietsleiter Jörg Mönnig und die Sachgebietsleiterin Antje Bach, Bibliothek, Monika Backhausen, Leiterin des Kinderhortes und des Kindergartens Münster Mauer, Goran Oljaca und Anne Litzkendorf, Hausmeister und Schulleiterin der Grundschule am Teichenweg sowie Anna Heinrichs aus dem Sachgebiet Verwaltungsmodernisierung an.“

Foto: Stadt Einbeck

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de