Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 17. September 2020 10:24 Uhr

Kultur am Markt: Einbeck Marketing bespielt Marktplatz am Samstagnachmittag

Einbeck (r). Mit Kunst und Kultur zur lebendigen Innenstadt – Einbeck Marketing startet eine neue musikalische Reihe: Kultur am Markt. Jeweils Samstag von 14.30 bis 16.30 Uhr geben Künstler kleine Konzerte auf dem Einbecker Marktplatz. Entwickelt hat das Stadtmarketing die Idee gemeinsam mit dem Kulturverein StadtpARTie und der Stadt Einbeck.

„Das Erlebnis Innenstadt und Kultur gehören untrennbar zusammen. Kulturelle Aktivitäten stärken den sozialen Zusammenhalt, fördern den Dialog in der Gesellschaft ebenso wie eine nachhaltige Stadtentwicklung. Zahlreiche deutsche Städte setzen auf Kultur als entscheidende Kraft für ihre Entwicklung“, erklärt Anja Barlen-Herbig, Geschäftsführerin der Einbeck Marketing GmbH. Einbeck kann hier punkten – die lebendige Kulturszene wird bestimmt von regionalen und internationalen Künstlern. „Hier setzt Kultur am Markt an – quasi als Fortführung der Solidaritätsaktion „Alarmstufe Rot“ der StadtpARTie, die am letzten Wochenende ihren Abschluss fand und die wir als Partner unterstützt haben. Kultur am Markt soll Künstlern in der aktuell schwierigen Zeit die Möglichkeit für Auftritte bieten. Gleichzeitig bringt die Kulturreihe Leben in die Innenstadt – wovon auch Gastronomie und Einzelhandel profitieren.“ Alle Künstler erhalten ein Honorar – gesponsert von Sparkasse und Volksbank, der Wirtschaftsförderung und Einbecker Unternehmen.

Den kulturellen Reigen eröffnet am kommenden Samstag, 19. September, 14.30 Uhr, das Duo Birds of a Feather. Amy McKay und Ryan Leon sind internationale Künstler mit einer langen Erfolgsgeschichte. Sie standen mit Soul-Sänger Seal auf der Bühne, produzierten mit Warner Music Central Europe Studioalben mit Goldstatus und spielten zahlreiche Shows in Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Italien und Dänemark.

Weitere Konzerttermine sind an folgenden Samstagen: 26. September / 17.Oktober / 24. Oktober / 7. November / 14. November – jeweils 14.30 bis 16.30 Uhr. Die einzelnen Konzerte und Künstler werden auf www.einbeck-marketing.de, auf Facebook und Instagram angekündigt.

Foto: Patricia Keil

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang