Samstag, 17. August 2019 15:11 Uhr

Handballer im Autohaus - Spieler und Sponsoren rücken zusammen - Teams präsentiert

Northeim (hakö). Mit einem glänzenden Spielzug überzeugte einmal mehr der Northeimer Handball-Club/NHC am Donnerstagabend. Im BMW-Autohaus Leinetal in der Südstadt gelang ein Volltreffer. Mal nicht in der heimischen "Schuhwall-Hölle", sondern im Foyer eines Hauptsponsors präsentierten sich die NHC-Verantwortlichen professionell und äußerst sympathisch, gekonnt moderiert vom Hallensprecher Kevin Schiffer.

Eingangs hatte sich Vorsitzender Knut Freter beim Hausherrn, bei Autohaus-Geschäftsführer Steve Wery für die beeindruckende Location bedankt, für die Möglichkeit, das 3. Liga Herren- und das Oberliga-Damenteam in Anwesenheit der Sponsoren auflaufen zu lassen. Großer Applaus vor allem auch für die Neuzugänge. In lockerer Atmosphäre absolvierten sie ihre Interviews. Einfach charmant. Da kommt Vorfreude auf die neue Saison auf.

Den beiden Mannschaften gilt ab sofort das ganze Augenmerk der Fans. In Stadt, Landkreis, in der ganzen Region, erfreut sich der NHC steigender Beliebtheit. Eine fast schon sensationelle Entwicklung. Nun hofft man auf den baldigen Neubau der Großsporthalle neben dem Northeimer Hallenbad, um weiterhin hochklassigen Handball demonstrieren zu können. "Mythos NHC" machte im Autohaus die Runde.

Das Herrenteam steht schon in wenigen Stunden vor einer großen Herausforderung und hofft auf breite Unterstützung durch seine Fans. Am Samstag, 17. August steht das Mega-Match um 16 Uhr im DHB-Pokal/1. Runde in der S-Arena in Göttingen gegen den SC Magdeburg an. NHC-Trainer Carsten Barnkothe ist, wie auch sein Team, schon ganz heiß auf das "Knaller-Los". Im zweiten Spiel treffen um 19 Uhr der VfL Eintracht Hagen und der HSV Hamburg aufeinander. Die Sieger spielen am Sonntag, 18. August um 16 Uhr das Finale. Was für ein hochkarätiges Sportevent.

www.northeimerhc.de

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de