Montag, 25. Juni 2018 17:03 Uhr

Drei Schippen für den Bauginn – Vogelbeck erwartet neuen Kindergarten

Vogelbeck (aks). Endlich ist es so weit: Vogelbeck hat am heutigen Vormittag um 10 Uhr den Bau des neuen Kindergartens eingeläutet. Drei Spaten standen im Zeichen der feierlichen Eröffnung des Bauvorhabens.

Horst Jürgens, Ratsherr der CDU Einbeck, begrüßte die zahlreich erschienen Gäste. „Dies ist ein Ereignis, worüber sich nicht nur die Eltern und Kinder, sondern auch die künftigen Besucher freuen werden“, so Jürgens, der sich aktiv für den Kindergartenbau eingesetzt hat. Eine Instandsetzung des sarnierungsbedürftigen Gebäudes sei nicht empfehlenswert gewesen. Daher traf die Entscheidung auf den Neubau des Kindergartens. Dr. Sabine Michalek, Bürgermeisterin der Stadt Einbeck, bedankte sich ausdrücklich bei der Politik, die das Geld für den Bau gestellt habe. Geplant ist ein Gebäude mit Terrasse, sodass die Kinder bei schlechtem Wetter die Möglichkeit haben, bei Regen zu spielen. Auch die Fenster werden unterschiedlich hoch gebaut, damit die Kleinen stets einen Ausblick nach Draußen haben.

Horst Jürgens ist sich sicher: „In Vogelbeck herrscht kein Nachwuchsmangel, daher wird der Kindergarten voll belegt sein“. Aufgrund der umfassenden Betreuungsmöglichkeiten werde ermöglicht, dass die Kinder nicht zwischen der Krippe und dem Kindergarten wechseln müssen. Laut Maureen Knaak, der Leiterin des Kindergartens, soll im Sommer 2019 mit einer Kita- und Krippegruppe gestartet werden. Knaak sprach ihre Dankbarkeit an den politischen Unterstützer Horst Jürgens aus: „Danke, dass du unser Anliegen zu deinem Anliegen gemacht hast“.

Im Anschluss durften die Kinder den Bau des neuen Kindergartens mit den ersten Spatenstichen einweihen.

     

Fotos: aks

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de