Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 08. August 2019 11:45 Uhr

Start ins Berufsleben: Volksbank eG bildet 12 Azubis aus

Region (red). Am ersten August starteten bei der Volksbank eG 12 neue Auszubildende in ihre berufliche Karriere. Die Zahl der Auszubildenden liegt damit weiter auf sehr hohem Niveau im Bereich der ausbildenden Betriebe in der Region. Damit wird die Volksbank auch ihrer Verpflichtung als Ausbildungsbetrieb und Chancengeber ihrer Verantwortung gerecht und schafft gleichzeitig mehr Werte für Menschen.

Traditionell ging es für die jungen Azubis auch in diesem Jahr mit einer Einführungswoche in Seesen los. Nach der offiziellen Begrüßung durch Dieter Brinkmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG, Ulrich Schneider, Bereichsleiter Entwicklung, und der Ausbildungsleiterin Annedore Melching standen für die neuen Azubis bereits zahlreiche Termine, Aufgaben und Präsentationen an. Bei einem Fotoshooting, einer IT- und Datenschutzschulung und einer Filialführung lernten die angehenden Banker nicht nur etwas über die Volksbank, sondern auch ihre neuen Kollegen besser kennen. Highlights der ersten Tage waren das „Azubigrillen“ mit den anderen Jahrgängen sowie die Abschlusspräsentation vor den Vorständen und Bereichsleitern der Volksbank eG. Wie die Azubi-Jahrgänge in den Vorjahren, präsentieren sich die angehenden Banker auch im Mehrwerte.Blog der Volksbank eG und berichten über ihre ersten Erfahrungen und Erlebnisse.

Nach der Einführungswoche werden die „Neuen“ in den Filialen und internen Abteilungen im kompletten Geschäftsgebiet eingesetzt und lernen den Umgang mit Kunden, Bargeld und dem Banken-wesen. Ab Januar 2019 werden sie außerdem die Berufsschule in Alfeld besuchen.

Die neuen Auszubildenden der Volksbank eG: Jonas Beddigs, Bockenem, Otis Bartels, Bad Gandersheim, Tiana-Celine Klinger, Eschershausen, Florian Jünke, Dassel/Wellersen, Jannik Löwenstein, Freden, Amelie Kraus, Grünenplan, Marvin Freutel, Harriehausen, Ali-Riza Yesilyurt, Uslar, Emely Klimm, Alfeld, Sebastian Kleinöder, Bad Gandersheim, Tristan Schlicht, Echte und Erik Schweckendiek, Seesen

Auch für 2020 sucht die Volksbank 14 neue Auszubildende. Alle Infos zur Bewerbung und zum Beruf des Bankkaufmannes/ Bankkauffrau erhalten Sie unter www.myvoba.com oder unter www.ich-werde-banker.de

Foto: Volksbank eG

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang