Dienstag, 17. Dezember 2019 11:26 Uhr

Die besten Handwerker Deutschlands: Ida Janika Giese aus Einbeck dabei

Einbeck (r). Mehr als 3.000 Junghandwerker sind 2019 in das 68. Wettbewerbsjahr des Deutschen Handwerks gestartet. Das Ziel: ihre berufliche Exzellenz, ihre Passion für ihr Handwerk und im Wettbewerb ihr Können zeigen. Von den zahlreichen Kammer- und Landessiegern konnten sich 130 als Bundesbeste in ihren Handwerken durchsetzen. Darunter Raumausstatterin Ida Janika Giese aus Einbeck (ausgebildet bei Raumgestaltung Vespermann OHG, Moringen) und der Sarstedter Medientechnologe für Siebdruck Lukas Jäger (ausgebildet bei Ußkurat Siebdruck GmbH, Sarstedt). Beide Sieger wurden am 13. Dezember in Wiesbaden von Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident, und dem Präsidenten des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, mit Urkunden ausgezeichnet.

Im Wettbewerb ging es für Medientechnologe Jäger darum, einen Druckbogen als eine Art Plakat nach bundeseinheitlichen technischen Vorgaben anzufertigen. Die Auswahl der Farbe, des Bedruckstoffs und der Lasur konnte der Prüfling frei wählen. Gekrönt wurde der Serien-Druckbogen durch eine integrierte Folientastatur, wie sie auf vielen elektronischen Geräten eingesetzt wird.

Raumausstatterin Ida Janika Giese gestaltete in ihrer Prüfung in Bremen eine Kabine, die einem kleinen Raum nachempfunden ist. Sie nähte Vorhänge, verlegte Teppich mit Fußleisten und tapezierte Wände. Für die Zukunft hat die Gesellin große Pläne. Da im Raumausstatterhandwerk als einem von insgesamt zwölf Gewerken zum Jahresbeginn die Meisterpflicht zurückgeholt wird, drückt Giese bereits jetzt noch einmal die Schulbank. Die Meisterteile für Betriebswirtschaft und Ausbildereignung hat sie bereits im Berufsbildungszentrum Göttingen absolviert, für die fachlichen Meisterteile geht es nun noch nach Oldenburg. „Die Meisterpflicht wertet mein Handwerk auf. Das ist ein wichtiger Schritt“, sagt sie.

Foto: HWK

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de