ANZEIGE
Freitag, 20. Dezember 2019 15:56 Uhr

Eröffnungs- und Jahresabschlussfeier bei Kfz-Technik Zinke

Stadtoldendorf. Am 2. November diesen Jahres erfüllte sich Florian Zinke den Traum von einer eigenen Werkstatt. Aus dem Autohaus Kirschnick an der Eschershäuser Straße in Stadtoldendorf wurde Kfz-Technik Zinke.

Am 23. Dezember findet eine Eröffnungs- und Jahresabschlussfeier im neuen Betrieb statt. „Unsere Kunden können sich alles anschauen und sich einen Eindruck von unserer Arbeit machen“, erklärt Zinke. Ab 14 Uhr sind die Türen der freien Werkstatt geöffnet. Zu kleinen Preisen gibt es Bratwurst, Glühwein und Kaltgetränke.

Zinke plant eine Modernisierung der Räumlichkeiten sowie der Werkstatt. Vor allem im Verkaufsraum hat sich bereits einiges getan. Innerhalb von vier Tagen packten zahlreiche Helfer mit an und renovierten den Raum. „Für diese tolle Leistung möchte ich mich auch noch mal ganz herzlich bedanken“, so der neue Geschäftsführer. Florian Zinke arbeitete insgesamt fünf Jahre beim Autohaus Kirschnick als Werkstattleiter. Seine Lebensgefährtin Alexandra Fischer ist am Empfang tätig. In der Werkstatt wird er von Mechaniker Edmont Peposhi und Auszubildenden Salim Azimi unterstützt. Jürgen Kirschnick ist weiterhin als Berater im Team.

Zinke plant im nächsten Jahr einen Umbau der Halle. Hauptuntersuchungen werden ab Januar 2020 vom Tüv-Süd angeboten. Zudem will er seinen Service um Smart-Repair erweitern. Leistungen: Öl-Service, Inspektion, HU/AU, Fehlercodediagnose, Bremsen-Service, Stoßdämpfer, Klima-Service, Auspuff-Service, Alufelgen/Reifen, Scheiben-Profi.

Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie am 23. Dezember bei Kfz-Technik Zinke an der Eschershäuser Straße 20 in Stadtoldendorf vorbei. Weitere Informationen gibt es auch unter 05532/5039377 oder unter www.facebook.com/KfzTechnikZinke

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de