Northeim (red). Am Donnerstag um 23:49 Uhr führte die Polizei Northeim eine Verkehrskontrolle auf der Northeimer Straße durch.

Im Zuge dieser Kontrolle wurde bei einer Datenüberprüfung festgestellt, dass die 22-jährige Fahrzeugführerin unter einem bestehenden Fahrverbot steht. Gemäß den geltenden Bestimmungen wurde ihr die Weiterfahrt untersagt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde unverzüglich eingeleitet. Die Polizei Northeim betont die Wichtigkeit von Verkehrskontrollen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.