Einbeck (red). Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:45 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brandmeldealarm in der Sparkassenfiliale in Einbeck, Marktstraße, gerufen. Die Überprüfung ergab, dass eine Gruppe von Jungen und Mädchen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren dafür verantwortlichen waren. Vermeintlich aus Spaß zerschlug eine Person aus der Gruppe das Glas der Brandmeldeanlage, betätigte den Alarmknopf und löste dadurch Fehlalarm aus. Die Polizei Einbeck hat die Ermittlungen wegen Missbrauch von Notrufen aufgenommen und erbittet Zeugen, ihre Beobachtungen unter 05561-949780 mitzuteilen.