Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 22. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Northeim (red). Was ist in der Region in der Vergangenheit mit dem Förderprogramm LEADER erreicht worden und was kann noch möglich sein? Informationen dazu soll der Abend der LEADER-Region Harzweserland am 23. November um 18.30 Uhr in den Berufsbildenden Schulen (BBS) Einbeck bieten, zu dem alle Interessierten, ob aus dem Ehrenamt, den Kommunen oder dem privaten Bereich, herzlich eingeladen sind.

Anlass ist der Start in die neue, aber auch der Abschluss der alten Förderperiode, in der 2,4 Mio. Euro in die regionale Entwicklung im Harzweserland geflossen sind. Da im Harzweserland bereits viele Projekte mit LEADER-Mitteln umgesetzt worden sind, sollen diese durch die engagierten Akteur*innen präsentiert und vorgestellt werden.

Nun steht bis 2027 ein frisch gefüllter Fördertopf mit knapp vier Millionen Euro bereit. Mit diesen Mitteln können die Akteur*innen im Harzweserland weitere Projekte für die regionale Entwicklung auf den Weg bringen. Wer bereits eigene Projektideen hat, kann an dem Abend gleich mit dem Regionalmanagement, welches die LEADER-Region betreut, ins Gespräch kommen. In einem „Projekt-Speeddating“ gibt es eine Ersteinschätzung zu den konkreten Fördermöglichkeiten.

Der Austausch steht also im Mittelpunkt des Abends: Alle Interessierten sind eingeladen, von den Privatpersonen aus den Dörfern über Vereinsvertretungen und kommunale Einrichtungen bis hin zu Unternehmen. Sie können mehr über die bisherigen Projekte erfahren, mit den Verantwortlichen ins Gespräch kommen und sich über Einzelheiten der Förderung informieren. Aussteller sind zum Beispiel das DRK Uslar mit seinem Dorfbus, der Imkerverein Northeim mit dem Imkermobil sowie das Theater der Nacht mit seinen Puppen und Veranstaltungen. Der Landschaftsverband Südniedersachsen stellt das Projekt DorfMuseumSchule vor, der Heimatverein Willershausen e.V. informiert über die Tongrube Willershausen, und auch das ZWAR-Netzwerk aus Moringen und der Internationale Schulbauernhof präsentieren sich mit ihren Projekten. Vertreter*innen des Gemeinschaftlichen Schlarpe e.V. sind mit einem eCarsharing-Auto aus dem Wettbewerb „Unser Dorf fährt elektrisch“ vor Ort. Der PS.Speicher bietet zudem durch die nun barrierefreie PS.Lernwerkstatt direkt gegenüber der BBS Führungen an.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 23. November um 18.30 Uhr im FORUM der BBS Einbeck (Hullerser Tor 4, 37574 Einbeck) statt. Sie ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Für Fragen rund um LEADER ist das Regionalmanagement Harzweserland ansprechbar:

Stefanie Thomuscheit, Landkreis Northeim, Tel. 05551/708-729, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Julian David, Büro KoRiS, Tel. 0511/590974-30, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Informationen über die LEADER Region Harzweserland sind online zu finden: www.harzweserland.de.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255