Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 22. Juni 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Uslar (red). Vor 50 Jahren veröffentliche der irische Gitarrist Rory Gallagher den Live-Mitschnitt seiner „Irish Tour“ durch die Republik Irland und Nordirland. Diese „Irish Tour“ hatte zwei Besonderheiten: Die Band wurde um einen Keyboarder erweitert, eine Besetzung, die von 1973 bis 1977 Bestand hatte, und sie fand zu einer Zeit statt, in der keine andere Rockmusikgröße Konzerte in Nordirland gegeben hatte. 

Noch am Vortag des Konzertes in Belfast detonierten dort zehn Autobomben. In dieser Bürgerkriegs-Atmosphäre trat Rory Gallagher auf, was ihm die nordirischen Musikfans bis heute hoch anrechnen. Der 50. Geburtstag dieses Live-Albums ist für die Göttinger Rory Gallagher Tribute Band „The Loop“ der Anlass, eine Vielzahl der "Irish-Tour-Songs“ live zu präsentieren. Michael „Bronco“ Brunckhorst (Drums) und Michael Welzel (Bass) legen mit ihrer hervorragenden Rhythmusarbeit das Fundament, auf dem aufbauend Volkhard Schuster (Gitarre/Gesang) seine virtuose Gitarrenarbeit entwickeln kann. In Uslar unterstützt Jan Sperhake am Piano. Daraus entstehen die für „The Loop“ typische dynamische Spielweise und der erdige Sound, mit dem sie bei jedem Gig eine einmalig dichte Atmosphäre zwischen sich und dem Publikum aufbauen. So wird jedes Konzert zu einem einmaligen Ereignis. Genauso, wie es für die Gigs Rory Gallaghers typisch war. 

Die Göttinger Rory Gallagher Tribute Band „The Loop“ gehört zu den am längsten bestehenden Rory Gallagher Tribute Bands. Seit 2000 tourten sie öfters durch Irland, England und Schottland. Sie spielten in Holland und in der Schweiz. „The Loop“ spielten auf dem Internationalen Rory Gallagher Tribute Festival in Gallaghers Geburtsstadt Ballyshannon (Irland), in Oslo (Norwegen), in Glasgow (Schottland), in Manchester (England), in Leeuwaarden (Holland) sowie in Wiesbaden und Fürth (Deutschland). Der Literatur- und Kunstkreis Uslar präsentiert The Loop am Samstag, 22. Juni 2024, ab 20.00 Uhr, Open Air auf der Bühne vor dem Alten Rathaus. Sitzgelegenheiten stehen in der angrenzenden Gastronomie zur Verfügung oder sind selbst mitzubringen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für den Literatur- und Kunstkreis Uslar e.V. wird gebeten.

Foto: THE LOOP

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/win_prinzip_eckfeld_202105-2.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/win_prinzip_eckfeld_202105-2.gif?width=295&height=255