Sievershausen (red). Die Schützinnen und Schützen der Kyffhäuser Kameradschaft Sievershausen schossen unter allen Altersklassen den „Glückspokal“ aus. Drei Scheiben mit je drei Schuss gingen in die Wertung. Als Glückszahl wurde die 12 gewürfelt, die über die Reihenfolge der Platzierungen entschied. Mike Melching (12,8,20) und Philipp Wedekind (12,17,22) erreichten von zwanzig Teilnehmern diese Zahl. Die Endscheidung fiel über die anderen Scheiben und so konnte Mike den Pokal in Empfang nehmen. Platz drei ging an Lucas Hellrung (13,2x14). Es folgten: Matthis Schwerdtfeger, Constanze Schmidt, Sandra Fischer, Fabian Loges, Tom Fischer, Silas Fischer, Luuk Ziegeler, Victor Schaper, Marian Ziegeler, Milo Nagel, Matti Spindler, Hilmar Schmidt, Timo Wedekind, August Wedekind, Heiko Fischer, Volker Schaper und Dirk Schwerdtfeger.

Foto: Kyffhäuser Sievershausen