Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 10. Juni 2021 12:45 Uhr

Der Einbecker Kulturbus kommt nach Kreiensen

Kreiensen (r). Ab dem 24. Juni macht der Einbecker Kulturbus auch regelmäßig Station in Kreiensen. Das Angebot, welches von der KVHS Northeim, dem Einbecker Bündnis für Familie e.V. und der Jugendpflege Einbeck durchgeführt wird, ist durch die Förderung des BMBF und der BKJ sowie der Programme „Kultur macht stark“ und „Künste öffnen Welten“ für alle Teilnehmenden komplett kostenlos und richtet sich an Kinder von 6 bis 14 Jahren aus Kreiensen und Umgebung. Unter pädagogischer Anleitung von dem Künstler und Musiker Agbenyega „Pepper“ Attiogbe-Redlich, der schon seit über 20 Jahren in Deutschland an Schulen und Projekten arbeitet, können die Kinder jeden zweiten Donnerstag kreativ werden, zum Beispiel beim Töpfern, Basteln, Malen oder Musizieren auf unterschiedlichsten Rhythmusinstrumenten. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung bei der Jugendpflege in Einbeck gebeten (Frau Mölder, Telefon: 05561/916563; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die zwei Termine vor den Sommerferien sind am 24. Juni und am 08. Juli 2021 jeweils von 16 bis 18 Uhr in Kreiensen im Bürgerhaus. Wichtig ist vor allem wetterfeste Kleidung, die auch mal schmutzig werden darf. Die aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Foto: Stadt Einbeck

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang