Dassel (red). Am Dienstag, 14. Mai, gegen 10:15 Uhr, machte eine Verkehrsteilnehmerin bei einer Raucherpause an der Professor-Heinrich-Düker-Straße gegenüber dem Hundeplatz eine besorgniserregende Entdeckung: Sie fand vermutlich zwei mit Rattengift oder ähnlichem präparierte "Leckerlis". Die Fundstelle befindet sich an der Professor-Heinrich-Düker-Straße gegenüber dem Hundeplatz, nahe der Ostumgehung in Dassel.

Hundehalter werden dringend gebeten, beim Ausführen ihrer Vierbeiner äußerste Vorsicht walten zu lassen. Es wird empfohlen, die Tiere an der Leine zu halten und sie besonders auf verdächtige Substanzen oder Gegenstände am Boden zu überprüfen. Personen, die Hinweise zu den Giftködern oder verdächtigen Beobachtungen in diesem Zusammenhang machen können, werden gebeten, sich umgehend an die Polizei in Dassel oder Einbeck zu wenden.