Einbeck (red). Am Dienstag, 14. Mai, ereignete sich in Einbeck ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde. Gegen 8 Uhr befuhr ein 60-jähriger Autofahrer aus dem Bereich Dassel die Stiftstraße und parkte sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand. Zur gleichen Zeit fuhr eine 46-jährige Frau aus Einbeck mit ihrem Pedelec die Straße entlang.

Als die Radfahrerin den am Straßenrand geparkten Pkw passieren wollte, öffnete der Autofahrer unachtsam seine Tür. Die Radfahrerin konnte trotz einer sofortigen Vollbremsung einen Zusammenstoß mit der geöffneten Tür nicht verhindern und prallte dagegen. Infolgedessen stürzte sie auf die Straße und zog sich leichte Verletzungen zu. Zur weiteren Behandlung wurde sie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der entstandene Sachschaden an Fahrzeug und Fahrrad wird auf rund 1.200 Euro geschätzt.