Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 22. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Einbeck (red). Digitalisierung macht auch vor Sportvereinen nicht halt und eine gute die Onlinepräsenz ist für die Vermarktung und die Mitgliederbetreuung unerlässlich. Dieser Entwicklung Rechnung tragend, hat der LandesSportBund Niedersachsen einen Wettbewerb für die besten Sportvereinswebsites in Niedersachsen ausgeschrieben. Insgesamt 114 Websites schafften es in den Wettbewerb und prämiert wurden die jeweils drei besten Websites in den Vereinskategorien bis 500 Mitglieder, 501 bis 1.000 Mitglieder und über 1.000 Mitglieder.

Die Website des Golf und Country Club Leinetal Einbeck e. V. gehört zu den Siegern. In der Kategorie bis 500 Mitglieder hat der Golfclub einen soliden zweiten Platz belegt. Gewonnen hat hier der Altwarmbüchener Badminton Club v. 1984 e. V.

Untersucht wurden die Websites anhand von über 40 Parametern wie z. B. Design, Wording, Redaktionskonzept, Administrationskonzept, Marketing, Barrierefreiheit, Suchmaschinenoptimierung oder Datenschutz.

Die Preisverleihung fand am 10. Februar 2024 in Hannover statt. Im Rahmen des Festakts haben Präsident Henning Voss, Schatzmeister Jan-Hendrik Evers, Pressewart Ulrich Brinkhorst und Marketingspezialist Rainer Gärtner den Preis entgegengenommen. Henning Voss bedankte sich herzlich bei Rainer Gärtner und der Werbeagentur Brigade Eins aus Hannover, die sich für die Erstellung der Website verantwortlich zeichnen. Neben Ruhm und Ehre hat der Club für seine Platzierung auch noch einen Digitalisierungszuschuss über 600 Euro gewonnen.

Von der Jury wurde die Website von einbeck.golf während der Preisverleihung mit folgenden Worten charakterisiert: „Der Golf und Country Club Leinetal Einbeck e. V. belegt den 2. Platz in der Kategorie bis 500 Mitglieder. Die Vereinshomepage ist sehr übersichtlich gestaltet, das Design sehr ansprechend und einheitlich und man findet sich leicht zurecht. Der Einspartenverein bietet auf der Vereinshomepage den über 430 Mitgliedern alle wichtigen Informationen zum Golf spielen, aber auch für potenzielle Neumitglieder und Personen, die sich einfach informieren wollen, alle wichtigen Informationen zu Schnupperkursen und den Vereinsbeiträgen. Hervorzuheben ist die Offenheit für Neu-Mitglieder, die direkt angesprochen werden.“

Die neue Website ist eines der sichtbarsten Merkmale laufender Umstrukturierungen und Modernisierungen bei einbeck.golf. Jan-Hendrick Evers merkt anlässlich des Preises an: „Die Auszeichnung bestätigt die hohe Qualität des Weges, den wir eingeschlagen haben und ist uns zugleich Ansporn, diesen Weg konsequent weiterzuverfolgen.“

Foto: einbeck.golf

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255